Unabhängige Irakberichterstattung online

Aktivisten berichten aus Bagdad

"Baghdad, as you must know, is now under heavy bombardment. We last spoke with our team in Baghdad two hours ago. The team is split up between three hotels in downtown Baghdad."

So der Beginn der Meldung vom ersten Kriegstag. Das Iraq Peace Team (IPT) ist an die Gruppe Voices in the Wilderness (VitW angeschlossen. Schon seit sieben Jahren umgehen sie die harten Sanktionen gegen das Land an Euphrat und Tigris aus Solidarität mit der notleidenden Bevölkerung. In Zeiten des Krieges bietet ihre Präsenz zwar keinen Schutz, aber ihre Informationen sind ein wertvolles Gegengewicht zur inhaltslosen Irak-Berichterstattung der westlichen Massenmedien. Derzeit befinden sich 15 Mitglieder des IPT in Bagdad, die auch weiterhin dort bleiben, aus Bagdad berichten und den Menschen helfen wollen.

Das Iraq Peace Team arbeitet nun auch eng mit den Betreibern der Electronic Iraq-Website aus Chicago zusammen, die mit weiteren Friedensgruppen im Irak in Verbindung stehen. Erst seit dem 8. Februar online ist die Seite eine Quelle für aktuelle Entwicklungen im Irak, Hintergründe, die Rolle der Medien im Konflikt und Berichten über die Antikriegsbewegung weltweit.

Electronic Intifada wird von den Machern der datenreichen Electronic Intifada-Website organisiert, die bereits seit zwei Jahren in ähnlicher Struktur Augenzeugenberichte und Hintergründe über die Auswirkungen der israelischen Militärbesatzung in den palästinensischen Gebieten bietet. Tiefergehendes Interesse am Internetaktivismus in Bezug auf Palästina birgt die private Seite eines ihrer Betreiber.

Und dann gibt es noch Salam Pax, den Blogger aus Bagdad mit seiner Seite Where is Raed?. Zumindest kann man wegen seiner Berichte und Bilder vermuten, dass er sich tatsächlich in Bagdad aufhalten könnte. Seine Identität ist unbekannt. Heute schrieb er u.a.:

" On BBC we are watching scenes of Iraqis surrendering. My youngest cousin was muttering "what shame" to himself, yes it is better for them to do that but still seeing them carrying that white flag makes something deep inside you cringe. we sit infront of the TV with the mao of Iraq on our laps trying to figure out what is going on in the south."

(Peter Schäfer)