BABES4U.COM - Cyberporno von Frauen gemacht

Pop~Feature

Sich an das weibliche Daten_Set, den weiblich kodierten Körper im Internet, heranzutasten, bedeutet für die meisten männlichen User, Cyberporno zu praktizieren. Wir wollen nun ein Internetprojekt als Beispiel dafür zeigen, das sich aber durch einige strukturelle feministische Ansätze von üblichen Pornosites unterscheidet. Diese Site verstärkt nicht bloß gesellschaftliche Tendenzen, sondern enthält ein subversives Potential für die Netzgemeinde. Jede/r kann diese Behauptung selbst anhand der konkreten Site überprüfen und selbst entscheiden.

BABES4U.COM ist ein von Frauen geleiteter Cyberporno-Online-Service mit Live Video. Seine Gründer und Besitzer Madeleine Altmann und Steffani Martin erklären ihre Sichtweise auf und ihr Verständnis von Pornographie Online oder im wirklichen Leben in ihrem New Yorker Studio bei einem Gespräch mit Kathy Rae Huffmann. Dieses Studio ist kein gewöhnlicher Ort sondern ein verrücktes aber professionelles Pornostudio. Trotzdem ist es eine freundliche Arbeitsumgebung. Und vor allem findet intensive Kommunikation zwischen den Frauen, die die Internetsite bespielen und gestalten, statt. Fast den ganzen Tag über ist irgendjemand anwesend.

Caution: the following text contains sexually explicit material. Continue only if you are 18 years old (or older).